Vom Keller bis zum Dach

Wir können's einfach besser!

 

Seit über 65 Jahren sind wir als überregionales Großhandelsunternehmen zuverlässiger Partner für Handwerker, Bauträger, Planer und private Bauherren.
Auf insgesamt über 5.000 m² Ausstellungsfläche finden Sie passende Produkte aus nahezu allen Gewerken für Ihr Bauvorhaben – alles aus einer Hand und immer kompetent und persönlich beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an einem unserer 10 Standorte deutschlandweit.


Ihr Nerlich & Lesser Team


Neueste Infos rund ums Bauen

colourbox.de

ARGE Baurecht warnt vor Streitpunkt Abwasseranschluss

Bauen liegt im Trend in Deutschland. Mit Zinsen im Rekordtief und erhöhter Nachfrage nach Wohnraum stieg die Zahl der Baugenehmigungen im Januar auf ein Zehn-Jahres-Hoch. „Für Bauherren ist es nun besonders wichtig, sich von diesem Trend nicht mitreißen zu lassen und alle rechtlichen Aspekte ihre Bauvorhabens gewissenhaft zu prüfen“, sagt Dr. Martin Schmitz von der Arbeitsgemeinschaft für Bau-und... mehr lesen

VPB warnt: Eigenleistung beim Hausbau nicht überschätzen

„Da packen wir eben selbst mit an!“ So macht sich mancher Bauherr Mut. Angesichts enormer Baupreise scheint das zunächst auch keine schlechte Idee. „Aber“, so warnt Dipl.-Ing. Architekt Bernhard Riedl, Bauherrenberater vom Verband Privater Bauherren (VPB) in München, „Häuslebauer dürfen sich nicht überschätzen. Wer selbst baut, der braucht Know-how und sehr viel Zeit.“ mehr lesen

Jede Zweite ist schnell geknackt

Jede zweite Türsicherung im Test ist schnell geknackt. Ob Quer- oder Vertikalriegel, Kastenzusatzschlösser oder Bandsicherungen: 9 von 15 Türsicherungen sind „mangelhaft“, in jeder Kategorie mindestens eine. Die Sicherungen kosten zwischen 20 und 695 Euro. mehr lesen

Wenn Gerichte über Mauern, Zäune und dergleichen entscheiden müssen

Menschen reagieren dann besonders empfindlich, wenn man ihnen zu nahe kommt. Das gilt auch im Immobilienwesen. Der Infodienst Recht und Steuern der LBS hat für seine Extra-Ausgabe neun Urteile deutscher Gerichte gesammelt, in denen es um diese Fragen geht. mehr lesen

colourbox.de

Schimmelpilzbefall mit gutachterlichem Rat sanieren

Wenn es in Häusern und Wohnungen zu Belastungen und hygienischen bzw. gesundheitlichen Problemen durch Pilze kommt, dann sind dafür in der Regel ungünstige Rahmenbedingungen verantwortlich. Darauf verweisen Experten des Bauherren-Schutzbund e.V.. mehr lesen

colourbox.de

Handwerkerrechnungen müssen korrekt ausgestellt sein

Wer in seiner diesjährigen Steuererklärung handwerkliche Leistungen absetzen möchte, der muss dem Finanzamt ordentliche Rechnungen der Handwerksbetriebe vorlegen. mehr lesen

colourbox.de

Unverheiratete sollten Erbfall für gemeinsame Immobilien regeln

Viele Paare, jüngere, wie ältere, leben heute ohne Trauschein zusammen und kaufen Wohneigentum. Was passiert aber, wenn ein Partner stirbt? Ganz gleich, ob beide Eigentümer der Wohnung waren oder nur der verstorbene Partner, falls kein Testament vorliegt, steht Ärger ins Haus, so der Verband Privater Bauherren (VPB). mehr lesen

colourbox.de

ARGE Baurecht rät Bauherren zur Vorsicht bei Kostenobergrenzen

Viele Bauherren glauben kostensicher planen und bauen zu können, indem sie eine Baukostenobergrenze mit dem Architekten vereinbaren - und dieser dann bei Überschreitung zu Schadensersatz verpflichtet sei. „Diese Annahme ist jedoch in vielen Fällen falsch“,... mehr lesen

colourbox.de

Erweiterte Förderung von Einbruchschutzmaßnahmen ab 01.04.2016

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist im vergangenen Jahr um 9,9 Prozent auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Das geht aus der bundesweiten polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2015 hervor. Da kommen die Förderungsmaßnahmen der KfW gerade recht. Ab 1. April 2016 erweitert die KfW die Förderung von Maßnahmen zum Einbruchschutz im Rahmen des Programms „Altersgerecht Umbauen“. mehr lesen

Jeder Siebte hat seine Immobilie geerbt

Bis 2024 erben rund 7,7 Millionen Haushalte etwa 3,1 Billionen Euro. Immer häufiger befinden sich auch Immobilien im Nachlass. „Schaffe, schaffe, Häusle baue“, sagt der Schwabe und macht damit deutlich, wohin sein hart erarbeitetes Geld fließen soll. mehr lesen