Vom Keller bis zum Dach

Wir können's einfach besser!

 

Seit über 65 Jahren sind wir als überregionales Großhandelsunternehmen zuverlässiger Partner für Handwerker, Bauträger, Planer und private Bauherren.
Auf insgesamt über 5.000 m² Ausstellungsfläche finden Sie passende Produkte aus nahezu allen Gewerken für Ihr Bauvorhaben – alles aus einer Hand und immer kompetent und persönlich beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an einem unserer 10 Standorte deutschlandweit.


Ihr Nerlich & Lesser Team


Am Karsamstag, dem 15.04.17, bleiben die Abholläger an allen Standorten geschlossen

Neu eröffneter GALAPark

In unserem GALAPark finden Sie eine große Auswahl namhafter Hersteller. Unser Personal ist spezialisiert auf die Beratung und Planung für Ihren Traumgarten.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst von unserem tollen GALAPark. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Fliesenmanufaktur Dresden eröffnet

Am 10.11.2016 wurde unsere Fliesenmanufaktur in Dresden eröffnet. 

Wir freuten uns über eine Vielzahl an Gästen, die mit bester Stimmung und angeregten Gesprächen den Abend genossen haben.

Ein herzlicher Dank gilt dabei auch all jenen, die bei der Umsetzung dieses Projektes und der Neueröffnung dieses besonderen Fliesen-Standortes -mitten im Areal der Dresdner "Zeitenströmung"- in dieser hohen Qualität möglich gemacht haben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Fliesenmanufaktur Dresden - by Nerlich & Lesser

Die Fliesenmanufaktur bei Facebook


Neueste Infos rund ums Bauen

Bauverträge: Aufs Kleingedruckte kommt es an

- Die Erfüllung vom Traum eines neuen Hauses steht und fällt mit dem Bauvertrag. Laien sind jedoch schnell von juristischen Floskeln verunsichert.

Mehr erfahren

Keine grenzüberschreitende Wärmedämmung für Neubauten

- Wer sein Haus direkt an die Grundstücksgrenze baut, sollte von vornherein ausreichend Platz für die Wärmedämmung einkalkulieren. Das entschied jetzt der Bundesgerichtshof am 2. Juni 2017 in einem Urteil im Fall eines Grundstückseigentümers in Berlin.

Mehr erfahren

Keine Entspannung auf dem Immobilienmarkt in Sicht

- LBS erwarten für 2017 Preisanstieg zwischen 3 und 5 Prozent – Enorme regionale Wohnungsmarktunterschiede – Städte in Süddeutschland bleiben Preisführer.

Mehr erfahren

Das neue Bauvertragsrecht unter der Lupe

- Ab dem 01.01.2018 haben private Bauherren eine Reihe neuer Rechte, wenn sie einen Bauvertrag etwa für ein schlüsselfertiges Haus abschließen. Ein neues kostenloses Ratgeberblatt des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) informiert Verbraucher schon jetzt über die Neuerungen.

Mehr erfahren

Vorsicht Falle: Fake-News gibt es auch bei Immobilien

- Die Suche nach den eigenen vier Wänden wird häufig zur Belastungsprobe. Steigende Immobilienpreise und der städtische Wohnraummangel führen nicht selten zur Verzweiflung. Um Maklerkosten zu sparen, suchen viele Menschen selbstständig nach Immobilien im Internet. Doch Vorsicht!

Mehr erfahren

Wer bauen will braucht eine Genehmigung, oder?

- Das neue Bauvertragsrecht bringt eine Vielzahl von Neuregelungen und Änderungen mit sich. Beim Thema Baugenehmigung bleibt jedoch alles wie gehabt. Im Grundsatz gilt: Um ein Bauvorhaben rechtmäßig umzusetzen, braucht man eine Baugenehmigung.

Mehr erfahren
Wienerberger

Bauen fördern: Fördermittel clever kombinieren

- Auf dem Informationsportal baufoerderer.de des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) finden private Bauherren jetzt noch einfacher und schneller Fördermittel für Neubau, Kauf und Sanierung.

Mehr erfahren

Kredite verstehen: Besser informiert durch das ESIS-Merkblatt

- Nur wenige Bauherren finanzieren ihre Traumimmobilie ohne ein Darlehen aufzunehmen. Da der Hausbau meist die größte finanzielle Ausgabe im Leben darstellt, geht der Kreditvertrag stets mit einer Menge Papierkram einher.

Mehr erfahren
colourbox.de

Steuern sparen beim Immobilienkauf: kleine Tipps mit großer Wirkung

- Der Bau oder Kauf des Eigenheims ist einer der größten Meilensteine im Leben vieler Menschen – und einer der teuersten. Einen Teil der Kosten steuerlich geltend zu machen, ist daher ein verlockender Gedanke.

Mehr erfahren
Bild: colourbox

Wie gewonnen, so zerronnen - wertlose Bausicherheiten

- Der Bundesgerichtshof hat in jüngerer Zeit in mehreren Entscheidungen eine Vielzahl von Sicherungsvereinbarungen, die insbesondere von der öffentlichen Hand verwendet werden, mit dem Verdikt der Nichtigkeit belegt. Die Bedeutung dieser Entscheidungen wird nach unseren Erfahrungen nach wie vor unterschätzt.

Mehr erfahren