Vom Keller bis zum Dach

Wir können's einfach besser!

 

Seit über 65 Jahren sind wir als überregionales Großhandelsunternehmen zuverlässiger Partner für Handwerker, Bauträger, Planer und private Bauherren.
Auf insgesamt über 5.000 m² Ausstellungsfläche finden Sie passende Produkte aus nahezu allen Gewerken für Ihr Bauvorhaben – alles aus einer Hand und immer kompetent und persönlich beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an einem unserer 10 Standorte deutschlandweit.


Ihr Nerlich & Lesser Team


Neueste Infos rund ums Bauen

Porenbeton, Kalksandstein oder Ziegel: wer wird „Mr. Wohnungsbau“ 2020?

Welche Baustoffe werden im Wohnungsbau am meisten verarbeitet? Natürlich die „üblichen Verdächtigen“: Laut Statistik vor allem Ziegel, Porenbeton und Kalksandstein. Dennoch gibt es auch hier eine gewisse Dynamik. mehr lesen

colourbox.de

Zwangsversteigerung ist selten ein Schnäppchen!

Immobilien gelten aktuell als gute Geldanlage. Wer kann, der kauft „Betongold“. Auch Zwangsversteigerungen sind eine Möglichkeit an Wohneigentum zu kommen. mehr lesen

colourbox.de

Bauherren haben keine Widerrufsrechte!

Wer im Internet shoppt, der kennt das nicht anders: Hose oder Schuhe werden geliefert und, wenn sie nicht gefallen, einfach zurückgeschickt. Alles kein Problem. Das Prinzip ist verbraucherfreundlich, funktioniert aber längst nicht überall. mehr lesen

colourbox.de

Wohneigentum trotz gestiegener Preise so erschwinglich wie nie

Die Preise für eine Immobilie sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen, dennoch war Wohneigentum nie so erschwinglich wie heute. Mit einem aktuellen Indexwert von 140,42 erreicht der vom IVD erstellte Erschwinglichkeitsindex einen Höchststand. mehr lesen

colourbox.de

Solarthermische Anlagen: Vertrauen ist gut, Solarwärme-Check ist besser

Solarthermische Anlagen gewinnen Wärme aus Sonnenlicht – ohne Brennstoff und ohne Emissionen. Die Aussicht auf niedrige Heizkosten und eine großzügige öffentliche Förderung macht die Technik auch für Privathauthalte attraktiv. Allerdings können Laien kaum beurteilen, ob die installierte Anlage auch die versprochene Einsparung bringt. Dabei hilft ab sofort der „Solarwärme-Check“ der Energieberatung... mehr lesen

colourbox.de

Nach Hochwasser nasse Keller sorgfältig trocknen

Steht nach einem Unwetter der Keller unter Wasser, dann sollten Hausbesitzer schnell handeln, mahnt der Verband Privater Bauherren (VPB). Nasse Keller müssen schnell und sorgfältig getrocknet werden, denn nasse Wände und feuchtes Raumklima sind ideale Nährböden für Schimmel. mehr lesen

Bauherren sollten Leitungen im Bautagebuch dokumentieren

Auf Baustellen wird viel fotografiert, meistens Dinge, die nicht in Ordnung sind. Planer, Bauherren und Sachverständige dokumentieren so die technischen Probleme. Was fast niemand fotografiert sind all jene Baudetails, die in Ordnung sind, vor allem Leitungen und Rohre. mehr lesen

"Bäder neu gestalten" - Konzepte zwischen Standard und Luxus

„Bäder neu gestalten“ ist Inspiration und Ideensammlung für Badplaner, Architekten, Fachunternehmer mit Planungsaufgaben und Bauherren. Mit einer umfangreichen Kollektion an Beispielen aus der Praxis bietet das Buch viele Anregungen für den Umbau und die Modernisierung von Badezimmern im mittleren Preissegment. mehr lesen

EHL AG

Altbau vor dem Kauf begutachten lassen

Immer mehr junge Familien schätzen ältere Häuser. Diesen Trend beobachten die Sachverständigen des Verbands Privater Bauherren (VPB) bundesweit. VPB-Sachverständiger Frank Gries weiß warum: „Bei Bestandsbauten entfällt die im Vergleich zu Neubauten längere Planungs- und Bauphase... mehr lesen

Trockenbau ABC für Bauherren und Modernisierer

Innenausbauten richtig planen und sicher ausführen - der Bauherren-Schutzbund e.V. zeigt es in seinem neuen Ratgeber "Trockenbau ABC". mehr lesen