Vom Keller bis zum Dach

Ihr starker Partner am Bau!

 

Seit über 70 Jahren sind wir als überregionales Großhandelsunternehmen zuverlässiger Partner für Handwerker, Bauträger, Planer und private Bauherren.
Auf insgesamt über 5.000 m² Ausstellungsfläche finden Sie passende Produkte aus nahezu allen Gewerken für Ihr Bauvorhaben – alles aus einer Hand und immer kompetent und persönlich beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an einem unserer acht Standorte deutschlandweit.


Ihr Nerlich & Lesser Team


Öffnungszeiten

Unsere Öffnungzeiten finden Sie bei den einzelnen Standorten.

 

Wir freuen uns, Sie wieder ohne Auflagen an unseren Standorten begrüßen zu können.

Bitte halten Sie sich aber weiterhin an die Abstands- und Hygieneregeln.

 

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!!

 

 


Aktuelles Trendradar für das Fachhandwerk

"Was uns bewegt"

Hier geht´s zum Download als PDF-Dokument.


Dachfenster modernisieren und von staatlicher Förderung profitieren

Profitieren Sie jetzt von mind. 20 % staatlicher Förderung beim Einbau Ihrer neuen Dachfenster.
Ein Energieberater kann vor Ort prüfen, welche vielfältigen regionalen Förderprogramme für Ihr Bauvorhaben in Frage kommen.

Mehr Informationen



Neueste Infos rund ums Bauen

Bauen im Winter: Schutz der Baustelle ist wichtig

Frost und Schnee gehören zum Winter. Doch sie können Bauten schädigen, vor allem, wenn sie noch nicht fertiggestellt sind. Daher ist es wichtig, die Immobilie entsprechend vor der Witterung zu schützen.

Energiesparen - bezahlbare Maßnahmen, spürbare Wirkung

Die steigenden Energiepreise spiegeln sich deutlich in der Abrechnung für Heizung und Strom wieder. Doch mit ein paar Tricks lassen sich hier Einsparungen generieren. Wichtig ist, das Haus ganzheitlich zu betrachten um keine Schäden zu verursachen.

Was ändert sich 2023 für Wohneigentümer, Vermieter und Bauherren?

In diesem Jahr werden sich für Wohnungseigentümer, Vermieter und Bauherren einige Änderungen ergeben. Der Immobilienverband Deutschland IVD | Die Immobilienunternehmer hat die wichtigsten Neuerungen und daraus resultierende Forderungen identifiziert.

Immobilienmarkt 2023: Kaufen oder abwarten?

Der Immobilienmarkt hat sich aufgrund verschiedener Faktoren geändert. Bei der Frage, ob man momentan besser kaufen oder abwarten sollte, sind einige Punkte wie Zinsen, sich verändernde Immobilienpreise oder auch die Energieeffizienz einer Immobilie zu berücksichtigen.