Vom Keller bis zum Dach

Wir können's einfach besser!

 

Seit über 70 Jahren sind wir als überregionales Großhandelsunternehmen zuverlässiger Partner für Handwerker, Bauträger, Planer und private Bauherren.
Auf insgesamt über 5.000 m² Ausstellungsfläche finden Sie passende Produkte aus nahezu allen Gewerken für Ihr Bauvorhaben – alles aus einer Hand und immer kompetent und persönlich beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an einem unserer 9 Standorte deutschlandweit.


Ihr Nerlich & Lesser Team


Händler des Jahres 2019

Im Rahmen der Fliesenfachmesse Cersaie 2019, die jedes Jahr in Bologna stattfindet, wird von der italienischen Organisation „Confindustria Ceramica“ der Händler des Jahres mit dem Distributor Award geehrt.

Jährlich werden hier vier Händler, die sich in der Zusammenarbeit mit der italienischen Fliesenindustrie bewährten, ausgezeichnet. Als einzige deutsche Firma wurden wir mit diesem Award belohnt. Die anderen drei Preise gingen an Händler aus Italien, Frankreich und Schweden. Für die Auszeichnung sind vor allem die Kriterien Beständigkeit, Vertrauenswürdigkeit, Partnerschaftliche Zusammenarbeit, Ansprechpartner, Volumen und die Umsetzung gemeinsamer Ziele von hoher Bedeutung.

Durch unser hervorragendes Engagement und den sehr guten Kontakten zu unseren italienischen Lieferanten, ging die Auszeichnung „Händler des Jahres 2019 Deutschland“ an uns.


Karriere bei Nerlich & Lesser

Die Nerlich & Lesser KG ist ein gefragter Arbeitgeber, wenn junge Menschen in den Beruf einsteigen. So begann am 1. September für acht angehende Büro- sowie Groß- und Außenhandelskaufleute und einen Fachinformatiker für Systemintegration an den Standorten Deggendorf und Pfarrkirchen ein neuer Lebensabschnitt. Die Personalleiterin Sonja Reitberger und Personalreferentin Susanne Solfrank sowie Geschäftsführer Hermann Sporer begrüßten mit großer Freude die neuen Auszubildenden. Sie gestalteten den ersten Arbeitstag gemeinsam mit den Auszubildenden aus dem 2. Lehrjahr, die gleichzeitig als Paten für die neuen Kollegen fungieren, und gaben Ihnen einen ersten Einblick in die bevorstehende Ausbildungszeit im Groß- und Außenhandelsbetrieb. Auf die Auszubildenden warten drei spannende und interessante Jahre in denen sie durch interne Schulungen, die Lerninhalte der Berufsschule, die Teilnahme an der Azubirotation und natürlich der praktischen Ausbildung im Betrieb optimal auf ihren Beruf eingestimmt werden. Das Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsbeginn 2020 ist bereits in vollem Gange und die Nerlich & Lesser KG freut sich auf weitere Bewerbungen von engagierten und motivierten Schülerinnen und Schülern.  

Du bist auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle oder der Möglichkeit dual zu studieren? Worauf wartest du dann noch? Lade dir unseren Ausbildungsflyer herunter und informiere dich bei Nerlich & Lesser über deine Zukunftschancen!
https://tinyurl.com/yc3ftm7n


Aktuelles Trendradar für das Fachhandwerk

Nur wer die Gegenwart kennt, kann an der Zukunft arbeiten!

Hier geht´s zum Download als PDF-Dokument.


Neueste Infos rund ums Bauen

Immobilienkredit 55 plus - Große Zinsunterschiede

- Auch ältere Menschen, die eine Immobilie kaufen wollen, erhalten problemlos einen Immobilienkredit. Doch die Zinsunterschiede sind größer als bei Standardkrediten.

Mehr erfahren

Förderung für Barrierereduzierung beim Wohnen aufgestockt

- Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die Fördermittel für Maßnahmen zur Barrierereduzierung für dieses Jahr auf 100 Millionen Euro erhöht.

Mehr erfahren

Kleiner Mangel, teurer Schaden

- Welche Kosten private Bauherren vermeiden können, wenn sie frühzeitig Mängel erkennen, zeigt eine aktuelle Studie des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB).

Mehr erfahren

Baufinanzierung: Immobilien kostenfrei bewerten

- Die Gemengelage am Immobilienmarkt bleibt vorerst unverändert: Steigende Preise und hohe Nachfrage in den Ballungsgebieten bei sinkenden Zinsen für Darlehen. In diesem Zusammenhang ist es wichtiger denn je, den Preis einer Immobilie richtig zu bewerten.

Mehr erfahren

Neue Regeln für Aus- und Einbaukosten

Ab Januar 2018 gelten für Fälle, in denen fehlerhaftes Material verbaut wurde und im Wege der Mängelbeseitigung wieder ausgebaut werden muss, neue Haftungsregeln.

Mehr dazu finden Sie hier.