Vom Keller bis zum Dach

Wir können's einfach besser!

 

Seit über 70 Jahren sind wir als überregionales Großhandelsunternehmen zuverlässiger Partner für Handwerker, Bauträger, Planer und private Bauherren.
Auf insgesamt über 5.000 m² Ausstellungsfläche finden Sie passende Produkte aus nahezu allen Gewerken für Ihr Bauvorhaben – alles aus einer Hand und immer kompetent und persönlich beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an einem unserer neun Standorte deutschlandweit.


Ihr Nerlich & Lesser Team


Öffnungszeiten

 

Für unsere gewerblichen Kunden sind wir in gewohnter Weise erreichbar. Die jeweiligen Öffnungszeiten finden Sie bei den Standorten.

Private Kunden beachten bitte nachstehende Hinweise in Bezug auf die Corona Pandemie.

 

Bleiben Sie gesund!!

 

 


Aktuelle Infos bzgl. der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Kunden,

aufgrund der behördlichen Anordnungen gelten folgende Regelungen:

1. An allen Standorten sind unsere Ausstellungen für private Kunden geschlossen. Gerne können Sie uns telefonisch für eine Beratung kontaktieren.

2. An den Samstagen sind Ausstellungen und Abholläger an allen Standorten geschlossen. 

3. Unsere Ausstellungen und Abholläger sind ansonsten für alle gewerbliche Kunden weiterhin geöffnet.

4. Gerne nehmen wir Ihre Bestellungen telefonisch oder per Mail auf und liefern zu Ihnen nach Hause.

5. An den Standorten Deggendorf, Pfarrkirchen und Cottbus können Sie gerne Ihre vorbestellten Artikel selbst bei uns abholen. Bitte vergessen Sie die FFP2 Maske nicht.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.  


Ihr Team von N&L


Dachfenster modernisieren und von staatlicher Förderung profitieren

Profitieren Sie jetzt von mind. 20 % staatlicher Förderung beim Einbau Ihrer neuen Dachfenster.
Ein Energieberater kann vor Ort prüfen, welche vielfältigen regionalen Förderprogramme für Ihr Bauvorhaben in Frage kommen.

Mehr Informationen


Aktuelles Trendradar für das Fachhandwerk

"Trotz Corona ein Hauch von Aufbruchsstimmung?"

Hier geht´s zum Download als PDF-Dokument.


Neueste Infos rund ums Bauen

Neubau-Barometer: Gibt es einen Corona-Effekt auf die Auftragslage?

- Die Baubranche hat bislang die Coronakrise ohne nennenswerte wirtschaftliche Einbußen überstanden. Allerdings werden langsam auch am Bau immer mehr negative Effekte der Krise sichtbar:

Mehr erfahren

Prognose: Wo Wohneigentum bis 2030 an Wert gewinnt

- Am deutschen Wohnungs­markt werden die Preise auch nach der Corona-Krise weiter steigen. Das zeigt der Postbank Wohnatlas 2021, für den Experten des Hamburgischen Welt­Wirtschafts­Instituts (HWWI) eine Kauf­preis­prognose bis 2030 erstellt haben.

Mehr erfahren

Wohnen im Alter

- Entscheidungen deutscher Gerichte zum Thema Senioren und Immobilie

Mehr erfahren

Elektrisch betriebene Rollläden dürfen zweiten Rettungsweg nicht blockieren

- Wenn es im Haus brennt, müssen die Bewohner schnell ins Freie gelangen können. Deshalb muss jede Nutzungseinheit mit Aufenthaltsräumen in jedem Geschoss gemäß §33 Musterbauordnung zwei voneinander unabhängige Rettungswege haben. Die meisten Bauherren haben diesen vorgeschriebenen zweiten Rettungsweg jedoch bei der Planung ihres Hauses nicht im Blick, so die Beobachtung der Experten im...

Mehr erfahren

Neue Regeln für Aus- und Einbaukosten

Ab Januar 2018 gelten für Fälle, in denen fehlerhaftes Material verbaut wurde und im Wege der Mängelbeseitigung wieder ausgebaut werden muss, neue Haftungsregeln.

Mehr dazu finden Sie

hier