Vom Keller bis zum Dach

Wir können's einfach besser!

 

Seit über 70 Jahren sind wir als überregionales Großhandelsunternehmen zuverlässiger Partner für Handwerker, Bauträger, Planer und private Bauherren.
Auf insgesamt über 5.000 m² Ausstellungsfläche finden Sie passende Produkte aus nahezu allen Gewerken für Ihr Bauvorhaben – alles aus einer Hand und immer kompetent und persönlich beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an einem unserer neun Standorte deutschlandweit.


Ihr Nerlich & Lesser Team


Öffnungszeiten

 

Für unsere gewerblichen Kunden sind wir in gewohnter Weise erreichbar.

Für private Kunden sind unsere Ausstellungen unter Einhaltung der vor Ort geltenden Bestimmungen geöffnet. Bitte vereinbaren Sie für eine Beratung vorab telefonisch einen Termin.

Die jeweiligen Öffnungszeiten finden Sie bei den Standorten.

 

Bleiben Sie gesund!!

 

 


Dachfenster modernisieren und von staatlicher Förderung profitieren

Profitieren Sie jetzt von mind. 20 % staatlicher Förderung beim Einbau Ihrer neuen Dachfenster.
Ein Energieberater kann vor Ort prüfen, welche vielfältigen regionalen Förderprogramme für Ihr Bauvorhaben in Frage kommen.

Mehr Informationen


Aktuelles Trendradar für das Fachhandwerk

"Wir haben die Wahl."

Hier geht´s zum Download als PDF-Dokument.


Neueste Infos rund ums Bauen

Ansteigende Energiekosten – Qualifizierte Energieberater betrachten das ganze Gebäude

- Vor dem Hintergrund des Klimawandels muss die energetische Sanierung des Gebäudebestands verstärkt vorangetrieben und entsprechende Anreize durch die Politik gesetzt werden.

Mehr erfahren

Wohneigentum möglich machen: Eigenkapital-Hürde mit Ausdauer meistern

- Der Wunsch der Menschen nach einem Eigenheim ist größer denn je. Insbesondere in Großstadtlagen und deren Speckgürteln wird es aber immer schwieriger, sich eine Wohnung oder ein Haus zu kaufen.

Mehr erfahren

Nach Zinsanstieg weiteres Aufwärtspotenzial bei Baudarlehen

- Hohe Inflation und unsichere Konjunkturerholung, lockere Geldpolitik und steigende Renditen bei deutschen Staatsanleihen. Im Interhyp-Bauzins-Trendbarometer halten mehrere Expertinnen und Experten kurz- und langfristig höhere Zinsen für möglich.

Mehr erfahren

Immobilienfinanzierung: 20 Prozent Eigenkapital sind nicht nötig

- Immer noch gehen viele davon aus, dass 20 Prozent des Immobilienpreises aus eigener Tasche bezahlt werden sollten und nur die restlichen 80 Prozent finanziert werden können.

Mehr erfahren

Neue Regeln für Aus- und Einbaukosten

Ab Januar 2018 gelten für Fälle, in denen fehlerhaftes Material verbaut wurde und im Wege der Mängelbeseitigung wieder ausgebaut werden muss, neue Haftungsregeln.

Mehr dazu finden Sie

hier